Aufgabenbereiche der Schulpsychologie

- Einzelfallberatung in der Schullaufbahnberatung

- Schulleistung, z.B.:

  • Allgemeine Schulleistungsprobleme
  • Feststellung einer Teilleistungsstörung im Lesen und/oder Rechtschreiben bzw. in der Mathematik sowie Ausstellung der Schulpsychologischen Stellungnahme bzgl. LRS
  • Vorvorzeitige Einschulung (nach dem Stichtag 31.12.; schulpsychologisches Gutachten erforderlich)
  • Besonders Begabte (Diagnostik, Tipps zur Förderung, Überspringen, schulpsychologische Stellungnahme beim 2. Überspringen erforderlich)

- Lern- und Arbeitsverhalten, z.B.:

  • Konzentrationsprobleme
  • Hausaufgabenproblematik

- Verhalten, z.B.:

  • Akute Verhaltensänderung
  • Mobbing
  • Schulverweigerung

- Emotionale Probleme, z.B.:

  • Schulangst
  • Prüfungsangst

- Zusammenarbeit und Austausch mit Kollegen, Therapeuten, Fachpersonal (JaS, MSD,…)

- Beratung von Kollegen

 

Zuständige Schulpsychologin

Stefanie Bauer

Tel: 08709/922625 (Montag 10.30 bis 12.00 Uhr)

oder s.bauer@schulpsychologie-landshut.de

drucken nach oben